Sie sind hier: News
Dienstag, 14. August 2018

LVM - Ihr und unser Vorteil
Hier klicken

17.07.2018
Von: Peter Hellemann
Fußball News Fußball

Gilde-Cup 2018 bei Germania Grasdorf


Das am kommenden Wochenende startende Saisonvorbereitungsturnier des SV Germania Grasdorf findet zum 26. Mal statt, eine herausragende organisatorische Leistung des Vereins.

Auch In diesem Jahr wird das Turnier als Gilde-Cup ausgetragen. Die traditionsreiche Brauerei von der hannoverschen Hildesheimer Straße beliefert bereits seit Jahrzehnten das Grasdorfer Clubhaus.

Dem Vorbereitungsteam um Spartenvorstand Andreas Kriete ist es wieder gelungen, ein hervorragendes Teilnehmerfeld zusammenzustellen, das wieder seinesgleichen im südlichen Bereich der Region Hannover sucht.

In der Gruppe Gilde Pilsner, gesponsert vom Grasdorfer Clubhaus, trifft der Gastgeber auf die beiden Bezirksligisten Koldinger SV und TSV Bemerode.

Die Gruppe Ratskeller, benannt nach der Premium-Biermarke der Gilde-Brauerei, ist besetzt mit dem Titelverteidiger TSV Pattensen aus der Landesliga, dem Bezirksligisten 1. FC Sarstedt und dem Kreisligisten BSV Gleidingen.

Wer sind die Turnierfavoriten? Sicherlich der Landesligist Pattensen mit seinem neuen Trainer Tobias Brinkmann und der nach 35 Jahren wieder in den Bezirk zurückgekehrte 1. FC Sarstedt, eine Ausgründung aus dem bisherigen Verein FSV Sarstedt. Aber auch die anderen Mannschaften wollen überzeugen. Die Zuschauer können sich auf spannende Spiele und hoffentlich viele Tore freuen. Beim Gilde-Cup 2017 sind in elf Spielen immerhin 45 Tore gefallen.

Auch bei diesem Turnier unterstützt der SV Germania Grasdorf eine Initiative der Stadt Laatzen: Diese steht kurz vor einer Auszeichnung als Fairtrade-Town. Dieses Ziel hat der Rat im September 2016 beschlossen: Eine Stadt des fairen Handels, die eine Vorbildfunktion übernimmt. Durch fairen globalen Handel wird der Ausbeutung der Menschen in den afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern entgegengewirkt. Fairer Handel wirkt Lohndrückerei entgegen und Gewinne der Zwischenhändler werden ausgeschaltet.

„Wir freuen uns, dass Germania durch den Verkauf von Kaffee und weiteren fair gehandelten Produkten diese Initiative unterstützt“, so Karl-Peter Hellemann vom Initiativkreis Fairtrade-Town Laatzen.

Der vor vier Jahren geänderte Turniermodus hat sich bewährt: Vom 21. bis zum 29. Juli kämpfen sechs Mannschaften um den Turniersieg und namhafte Geld- und Sachprämien. Der Spielmodus besteht aus zwei Dreier-Gruppen in der Vorrunde (jeder gegen jeden, vom 20. bis zum 25. Juli), dann Halbfinale (27. Juli) und Finalrunde (29. Juli).

Gruppe Gilde

SV Germania Grasdorf

Koldinger SV

TSV Bemerode

Gruppe Ratskeller

BSV Gleidingen

1. FC Sarstedt

TSV Pattensen

 

Spielplan

Freitag, 20. Juli                                                

17:30 - Gruppe Gilde - SV Germania Grasdorf - Koldinger SV

19:00 - Gruppe Ratskeller - TSV Pattensen - BSV Gleidingen

Sonntag, 22. Juli 

14:00 - Gruppe Gilde - SV Germania Grasdorf - TSV Bemerode

15:30 - Gruppe Ratskeller - 1. FC Sarstedt - TSV Pattensen

Mittwoch, 25. Juli

18:00 - Gruppe Gilde - TSV Bemerode - Koldinger SV

19:30 - Gruppe Ratskeller - 1. FC Sarstedt - BSV Gleidingen

Freitag, 27. Juli

17:30 - Halbfinale 1 - Erster Gruppe Gilde - Zweiter Gruppe Ratskeller

19:15 - Halbfinale 2 - Erster Gruppe Ratskeller - Zweiter Gruppe Gilde

Sonntag, 29. Juli

11:15 - Spiel um den 5. Platz - Dritter Gruppe Gilde - Dritter Gruppe Ratskeller

13:00 - Kleines Endspiel - Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2

15:00 – Endspiel - Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Zum Bild: Siegerehrung beim Jubiläumsturnier 2017