Sie sind hier: News
Mittwoch, 12. Dezember 2018

LVM - Ihr und unser Vorteil
Hier klicken

25.05.2018
Von: Michael Schliep
Jugend-Fußball, 1.D-Jugend News Jugend-Fußball, 1.D-Jugend

Germanias D-Jugend spielt Mini-WM in Flensburg


Am Pfingstwochenende nahm das Team der Germanen an einem WM-Turnier in Flensburg teil.

In einem international besetzten Turnier wurde jedem Team ein Teilnehmerland der kommenden WM zugelost. Germania vertrat das Land Brasilien.

Als Gruppenzweiter führte uns dann der weitere Weg über das Achtelfinale bis ins Halbfinale. Dort trafen die jungen Brasilianer auf Argentinien, die bis dato ungeschlagen waren und keinen Gegentreffer kassierten. Nach einem 0 : 1 Rückstand und überstandener Zeitstrafe kam das Team durch das 1 : 1 zurück ins Spiel.

Dabei blieb es und ein spannendes 9 Meter-Schießen stand bevor, in dem nur ein Schütze das Tor traf. Leider war es ein Argentinier, der den entscheidenden Treffer erzielte. Nach 6 kräftezehrenden Spielen, wo die Germanen bis an Ihre Leistungsgrenze gingen, immer wieder spielerisch und kämpferisch überzeugten, standen wir im Spiel um Platz 3. Dezimiert durch viele Verletzungen mussten alle, die noch laufen konnten, sich dort durchbeißen. Das Spiel ging mit 2 : 0 an den Gegner (Marokko).

Am Ende belegten die Grasdorfer einen hervorragenden 4. Platz. Von 32, überwiegend skandinavischen Mannschaften, eine beachtliche Leistung. Weltmeister bei den U13 wurde Tunesien.

Bleibt abzuwarten, welche Nation im Juli dann tatsächlich den Weltmeisterschaftspokal in den russischen Abendhimmel streckt.